Was ist eigentlich Coaching?

 

Hierzu zwei Definitionen:

 

Coaching ist die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Personen mit Führungs- bzw. Steuerungsfunktion und von Experten in Unternehmen bzw. Organisationen.

Coaching ist ein personenzentrierter und individueller Beratungsansatz, der berufliche und private Inhalte umfassen kann.

 

Coaching ist immer dann die Methode der Wahl, wenn Personen in Leitungsfunktionen Unterstützung in einer beruflich schwierigen Situation benötigen. Dazu gehört auch die Startphase nach der Übernahme einer Leitungsfunktion.

 

Coaching bezieht sich typischerweise auf die folgenden Aspekte von Führung: 

 

- Wissen über eigene Stärken als Führungskraft

- Anwendung von Führungsinstrumenten und Schaffung förderlicher Strukturen

- Weiterentwicklung von Teamstrukturen

- Förderung, Forderung und Beurteilung von Mitarbeitern

- Organisationsentwicklung (z.B. durch Qualitätsmanagement oder Change  Management)

- Umgang mit Widerständen

 

Zum Ablauf eines Coachingprozesses gehört wie auch bei der Mediation ein Erstgespräch, in dem gegenseitige Erwartungen geklärt werden und der Fokus des Prozesses festgelegt wird. Erst dann wird ein Coachingkontrakt geschlossen, in dem die Themen des Coachings, die zeitliche Dauer und die Kosten vereinbart werden.

Bei unseren Teammitgliedern für den Bereich Coaching handelt es sich um Personen mit eigener Leitungserfahrung, zusätzlicher Coachingausbildung sowie praktischer Coachingerfahrung.

Gegebenenfalls können auch Teams von zwei Personen eingesetzt werden, von denen mindestens ein Coach mit dem jeweiligen Fachbereich vertraut ist.