DM Deutsche Mediation > FAQs zum Leistungsspektrum > Was ist Konfliktmanagement?

Was ist eigentlich Konfliktmanagement?

 

Konfliktmanagement bedeutet, die Probleme und Reibereien, die im zwischenmenschlichen Bereich häufig entstehen, zur Zufriedenheit aller Beteiligten zu beseitigen.

Damit Konflikte nicht zum Ärgernis werden, müssen sie rechtzeitig erkannt, richtig analysiert und konstruktiv bearbeitet werden.

Wir arbeiten in diesem Bereich z.B. nach der "Harvard Methode" bzw. dem "Harvard Konzept". Nach dieser Methode sollen die Konfliktpartner in der Lage sein, in Konfliktsituationen eine konstruktive und friedliche Einigung zu erzielen. Da weder hartes Feilschen nach dem Motto "der Stärkere gewinnt" noch voreilige Nachgiebigkeit zum gewünschten Erfolg führen, soll ein Ergebnis erzielt werden, von dem beide Verhandlungspartner profitieren, ohne den Eindruck zu haben, "faule" Kompromisse schließen zu müssen.